Effizienz, Kreativität und Präzision.
Home
Unternehmen
Geschäftsfelder
Referenzen
Kontakt
Kontakt-Formular
So finden Sie uns
Fernwartung
Impressum
Sitemap

Fernwartung

Wir können nicht überall sein. Aber wir helfen Ihnen trotzdem – per Fernzugriff auf Ihren Computer.

Wie funktioniert Fernwartung?

Sie brauchen dazu eine Software, die Sie sich aus dem Internet herunterladen. Diese Software starten Sie und teilen uns telefonisch Ihre angezeigte ID-Nummer mit. Diese ID-Nummer ist für jeden PC einzigartig und kann auch in nachfolgenden Sitzungen verwendet werden. Nachdem wir uns mit Ihrem Computer verbunden haben, sagen Sie uns die angezeigte vierstellige PIN. Die PIN ist nur einmal verwendbar. Sie ist Ihre Zugangssicherung. Erst dann erhalten wir Zugriff auf Ihren PC. Sie sehen, welche Eingaben von uns gemacht werden und sind jederzeit in der Lage, die Verbindung zu kontrollieren und ggf. abzubrechen. Eine erneute Einwahl von außen ist danach nur mit einer neuen PIN möglich.

Was sind die Vorteile der Fernwartung?

Haben Sie schon einmal mit einer Computer-Hotline oder einem Software-Support telefoniert? Dann kennen Sie die Fragen „Was steht auf Ihrem Bildschirm?“ „In der der linken unteren Ecke müsste jetzt ein Kontextmenü zu sehen sein... Warum ist das bei Ihnen nicht da?“ ---„Lesen Sie mir bitte die Überschrift des aktuell angezeigten Fensters vor“. Es vergeht nicht selten eine halbe Stunde oder mehr, in der nur die Navigation auf dem Bildschirm durchgeführt wird. Am Ende liegen an beiden Enden der Telefonleitung die Nerven blank. 

Mit Hilfe der Fernwartung können wir jetzt sofort auf Ihren Computer zurückgreifen. Durch die Fernsteuerung von Tastatur, Maus und Bildschirm können wir jetzt als „Sehender“ das Problem bearbeiten und lösen. Sie sind aber trotzdem ähnlich wie im Fahrschulwagen in der Lage, mit Ihrer Tastatur und Ihrer Maus parallel in die Aktion einzugreifen. Wir werden Ihnen immer erläutern, welche Aktivitäten wir gerade auf Ihrem Computer durchführen.

Fernwartung spart also Zeit, Geld – und Nerven.

Wo liegen die Grenzen der Fernwartung?

Nicht immer ist Fernwartung das alleinige und beste Hilfsmittel. Sonst würden unsere Autos nicht einmal im Jahr den Erdball umrunden müssen.

Sobald in sensiblen EDV-Umgebungen gearbeitet wird, ist ein Fernzugriff von außerhalb technisch unterbunden. Auch die Qualität der Datenleitung kann einen Fernzugriff unmöglich machen. Sie sollten über einen schnellen Internet-Zugang (ab ca. DSL 2000) und eine ausreichend große tatsächlich anliegende Bandbreite verfügen. Dies gilt insbesondere, wenn hochauflösende Monitorbilder (CAD) übertragen werden sollen.

Wir werden immer vor Ort kommen müssen, wenn Defekte auftreten, die sich in einem Totalabsturz eines PC äußern oder eine Kommunikation mit dem Internet nicht mehr möglich ist. Wenn sich abzeichnet, dass mehrere Arbeitsstationen vom Problem betroffen sind oder Drucker, Plotter und andere Peripheriegeräte fehlerhaft arbeiten, wird eine Fernwartung das Problem nicht lösen können.

CADaktiv Software & Service Inh.Janett Schröder  | info (at) cad-aktiv.de